Der Digital Tag

Was wir Ihnen bieten:

  • konkrete Anwendungsszenarien von Unternehmerkolleg:innen
  • offene Austauschrunden mit aktuellen Impulsen aus der Forschung
  • Panels und Praxisimpulse für das eigene Unternehmen

Für wen:

  • Kleine bis mittlere Unternehmen (KMU) aus Handwerk, Industrie und Handel
  • Forschende der ostbayerischen Hochschulen

Warum:

  • Zugang zu Ansätzen und Strategien der Digitalisierung
  • zielgruppenspezifische Panels und Praxisimpulse für KMU
  • Beispiele für die Digitalisierung im eigenen Unternehmen
  • Austauschmöglichkeiten mit Gleichgesinnten aus Wirtschaft und Wissenschaft

Rückblick auf das Programm 2022

Aktuelle Themen – Spannende Impulse – Angeregte Diskussionen – Zukunftsperspektiven

Vorläufige Agenda für den Digital Tag

  • Digitaler Zwilling
    Mehrwert aus Daten

    Panel
    Digitale Zwillinge in Produktions- und Logistiksystemen

    Prof. Dr. Meißner (HAW Landshut) & Stefan Popp und Dominik Grasser (Fa. Flexus)
    Digitale Prozesszwillinge ermöglichen über gezielte Analysen die laufende und selbstständige Verbesserung von industriellen Prozessen. Anhand von aktuellen Forschungsergebnissen und Praxisprojekten werden sowohl die technischen Grundlagen erläutert als auch aufgezeigt, welche Potentiale sich in der betrieblichen Anwendung insbesondere in der Logistik am Beispiel des innerbetrieblichen Transports ergeben.

    Praxisimpuls
    Digitale Zwillinge – Planungsmethodik und Anwendung

    Projektteam TZ PULS Dingolfing (HAW Landshut)
    Im Workshop werden anhand von Anwendungsbeispielen Digitale Zwillinge in der Produktion und Intralogistik vorgestellt. Gemeinsam werden zudem Methoden zur Prozessanalyse, Planungsschritte sowie Technologien für Digitale Zwillinge erarbeitet.

  • Additive Fertigung
    Als Tool für Verbesserungen

    Panel
    3D-Druck von Kunststoffbauteilen reif für die Serie?
    Prof. Dr.-Ing. Stefan Hierl (OTH Regensburg)
    Die Gestaltungsmöglichkeiten im 3D-Druck sind enorm, doch welche Werkstoffe stehen mir zur Verfügung? Welche Maßhaltigkeit und Oberflächenqualität kann erreicht werden und wie sieht es mit der dynamischen Festigkeit aus? Diese Fragen sollen am Beispiel der gängigsten Kunststoff-3D-Druck-Verfahren besprochen werden.

    Praxisimpuls
    Future Headlines Additive Fertigung

    Harald Schmid (Gramm GmbH)
    Entwickeln Sie Lösungsskizzen für den Einsatz additiver Fertigung in Ihrem Unternehmen. Sie greifen die Erkenntnisse und Eindrücke aus dem Impulsvortrag auf, und wenden diese auf Fragestellungen in Ihrem Unternehmen an. Können Sie Ihre Entwicklungsprozesse durch Rapid Protopying verbessern? Lässt sich die Effizienz Ihrer Produktion durch Rapid Tooling verbessern? Gibt es Endkomponenten, Baugruppen oder Produkte Ihres Unternehmens, welche sich für additive Fertigung eignen? Diese Fragen bearbeiten Sie im Zuge dieses Workshops, und erhalten aussagekräftige Antworten.

  • Nachhaltigkeit
    Ihre Bedeutung im Unternehmen

    Panel
    Standardisierung des Nachhaltigkeitsmanagements

    Rolf Heimann (hessnatur Stiftung) & Bernhard Bleyer (Universität Passau)
    Die neue EU-Richtlinie für Nachhaltigkeitsberichterstattung und das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz in Deutschland streben eine stärkere Standardisierung und Vergleichbarkeit der Kriterien nachhaltiger unternehmerischer Entwicklung an. Der Vortrag zeigt Wege auf, wie mittelständische Unternehmen auf diese Anforderungen reagieren können.

    Praxisimpuls
    Emissionstransparenz im Einkauf

    Florian Sommer (Capgemini Invent)
    Diverse Gründe veranlassen Unternehmen dazu, zunehmend Net Zero Strategien zu verabschieden. Der Lieferkette kommt dabei eine besondere Rolle zu, da sie je nach Branche bis zu 80% des gesamten CO2e-Fußabdrucks ausmacht. Im Praxisimpuls werden Möglichkeiten für Unternehmen und erste Schritte aufgezeigt, um den eigenen CO2-Fußabdruck aus der Lieferkette zu verstehen und Maßnahmen zu ergreifen.

  • New Leadership
    Transformation & Organisation

    Panel
    Leadership: Fit für die Herausforderungen von morgen?

    Prof. Dr. Regina H. Mulder (Universität Regensburg) und Kathrin Koppmann (Director HR Development Conrad Electronic SE)
    Die Aufgaben und Herausforderungen für Führungskräfte werden immer komplexer, das Umfeld immer dynamischer. Organisationen benötigen innovative, nachhaltige Lösungen und somit verstärkt neue Führungsformen (z.B. Digital Leadership). Evidenzbasierte Beispiele und konkrete Maßnahmen werden diskutiert.

    Praxisimpuls
    „New Leadership“ – Werkzeugkoffer für die „neue“ Führungswelt

    Thomas Weiß (School of Skills)
    „New Leadership“ – dahinter verbirgt sich nicht nur ein veränderter Zugang zu Führung, sondern auch ein neuer Methodenkoffer für Führungskräfte. Thomas Weiß skizziert – inspiriert von mehrjähriger Erfahrung im Silicon Valley – verschiedene Führungstools für eine digitale und agile Welt.

  • Ausblick & Inspiration
    Metaverse - eine völlig neue Welt?

    Metaverse – eine völlig neue Welt?
    DI (FH) Thomas Weiss (Authentic Vision GmbH)
    Was ist das Metaverse und welche Auswirkungen hat es auf unsere professionelles und persönliches Leben?
    Ein Einblick in Technologien und Anwendungsfälle der Zukunft aus der Perspektive eines Unternehmens, welches die Brücken zur digitalen Welt absichert.

Die Veranstaltung wird präsentiert von:

  • TZ PULS
  • GZDN
  • TRIO

Herzlichen Dank an unsere Unterstützer 2022:

  • Authentic Vision
  • DGO
  • Gramm GmbH
  • hessnatur Stiftung
  • Hochschule Landshut
  • OTH Regensburg
  • Stadt Dingolfing
  • Technologiecampus Parsberg Lupburg
  • Universität Passau

Save The Date - Der Digital Tag 2022